SG Schauenburg gegen SG Brunslar/Wolfershausen
Meisterschaft 6. Spieltag Spielbeginn: 10.09.2017 15:00 Uhr
Austragungsort: Goldbergkampfbahn - Elgershausen - Saalweg
SG Schauenburg
SG Schauenburg
Aufstellung: Durchschnittsalter: 26.2
1 .) Nils Zimmermann
3 .) Tobias Preuss
4 .) Nils Heinemann
2 .) Jan-Niklas Steinmetz
5 .) Alan Scott
6 .) Marvin Kues
7 .) Kevin Klingmann
8 .) Timo Lachmann
9 .) Sebastian Opl
10 .) Dennis Riehm
11 .) Luca Siciliano
Auswechselbank:
12 .) Mats Knierim
13 .) Patrick Hepner Tobias Preuss
14 .) Marcel von Dalwig Marvin Kues
15 .) Dennis Kellner Dennis Riehm
16 .) Tolga Murat Kürsat
17 .) Yannis Czerny
18 .) Tobias Lindemann
Betreuer 1.Mannschaft: Wolfram Lang
Trainer 1.Mannschaft: Jurek Förster
Physio: Yves Bollerhey
Torwartrainer: Lars Degenhardt


0:1
SG Brunslar/Wolfershausen
 
Spiel Saison Datum Heim - Gast Ergebnis
Rasen Meisterschaft 06. Spieltag 1718 So 10.09.17 15:00 SG Schauenburg - SG Brunslar/Wolfershausen 0 : 1
Rasen Meisterschaft 28. Spieltag 1617 So 14.05.17 15:00 SG Schauenburg - SG Brunslar/Wolfershausen 0 : 0
Rasen Meisterschaft 13. Spieltag 1617 So 23.10.16 15:00 SG Brunslar/Wolfershausen - SG Schauenburg 0 : 3
 
SG Schauenburg gegen SG Brunslar/Wolfershausen
SG sitzt im Tabellenkeller fest

Nach dem Auswärtssieg am vergangenen Wochenende beim KSV Baunatal hegten die SGS Anhänger die Hoffnung, dass mit diesem Sieg die Wende eintreten würde. Doch weit gefehlt! Von Beginn an kam unsere Elf nicht richtig ins Spiel und kam zu keiner nennenswerten Tormöglichkeit in den ersten 45 Spielminute. Und die Gäste von der Eder? Auch sie hatten in einer durchwachsenen ersten Spielhälfte keine zwingende Torchance.

So ging man dann auch mit einem 0:0 in die Pause.

Nach dem Wechsel übernahm dann unsere Elf das Geschehen auf dem Platz und drängte die Elf von Trainer Timo Rudolph über weite Strecken in ihre eigene Hälfte zurück. Doch zählbares kam nicht heraus! Sebastian Opl war es, welcher in der 58.Minute den Führungstreffer auf dem Fuß hatte, doch konnte Gästekeeper Beuscher den Ball mit dem Fuß abwehren. Besserer machten es die Gäste mit ihrem ersten richtigen Angriff der zweiten Halbzeit in der 67.Spielminute, als Tippel eine Unsicherheit im SG Strafraum ausnutzen konnte und den Ball über den unschlüssigen Nils Zimmermann ins Tor befördern konnte. Eine zu diesem Zeitpunkt überraschende Führung der Gäste! Im weiteren Spielverlauf war die Förster Elf zwar stets bemüht den Ausgleich zu erzielen, doch viele Abspielfehler im Spielaufbau und Drucklosigkeit vor dem Gästetor verhinderten dies. Die letzte Möglichkeit für unsere Elf hatte dann Luca Sisiliano in der 81.Spielminute, als er eine Hereingabe von Marcel v.Dalwig nicht mit dem Kopf verwerten konnte.

So blieb es letztendlich bei einem enttäuschenden 0:1.

Fazit:

In einem mäßigen Spiel beider Mannschaften ein glücklicher Sieg für die Gäste Elf. Unsere Elf hatte zwar in der zweiten Spielhälfte mehr Ballbesitz, aber nach vorn war das Spiel einfach zu drucklos. Jetzt gilt es an diesem Sonntag in Homberg zu punkten um nicht weiter nach unten abzurutschen. Hier bedarf es jedoch einer gehörigen Leistungssteigerung um Punkte mit auf die Heimreise zu nehmen.

Die Gastgeber gewannen am letzten Sonntag bei der SG Bad Wildungen/Friedrichstein mit 4:3 und belegen Platz 8 der Tabelle mit 8 Punkten. Unsere Elf findet sich auf Platz 12 der derzeitigen Tabelle wieder und liegt nur drei Punkte hinter dem FCH.
geschrieben von Manuel Mihr am 21.09.2017
 
Besucher
Gesamt: 630010
Heute: 100
Online: 0
www.v-manager.de © 2005-2017
Datenschutz