JSG Warmetal gegen JSG Schauenburg
Meisterschaft 3. Spieltag Spielbeginn: 03.09.2017 12:00 Uhr
Austragungsort: Sportplatz - Dörnberg - Schulweg
JSG Warmetal
JSG Warmetal


2:6
JSG Schauenburg
Aufstellung: Durchschnittsalter: 7.7
1.) Ben Lizan Tor
3.) Nick Rudolph
7.) Marvin Schreiber
8.) Fynn Siebert
2.) Paul Wunder
5.) Janne Schulze Tor
9.) Emil Hansen Tor
11.) Leopold Zeuch Tor
4.) Aurelio Schnittger
13.) Tim Lichtensteiger Tor Tor
 
Spiel Saison Datum Heim - Gast Ergebnis
Rasen Meisterschaft 05. Spieltag 1718 Mi 09.05.18 17:00 JSG Schauenburg - JSG Warmetal 9 : 3
Kunstrasen Meisterschaft 03. Spieltag 1718 So 03.09.17 12:00 JSG Warmetal - JSG Schauenburg 2 : 6
Rasen Turnier 1617 So 23.04.17 13:30 JSG Warmetal - JSG Schauenburg 1 : 4
Meisterschaft 1415 Sa 01.11.14 11:00 JSG Schauenburg - JSG Warmetal 10 : 3
Freundschaft 1213 Sa 18.05.13 11:00 JSG Warmetal - JSG Schauenburg _ : _
Rasen Freundschaft 1213 Sa 06.10.12 11:00 JSG Schauenburg - JSG Warmetal _ : _
Turnier 1112 Do 28.06.12 16:57 JSG Schauenburg - JSG Warmetal 4 : 0
Turnier 1112 Do 28.06.12 16:52 JSG Schauenburg - JSG Warmetal 1 : 2
Turnier 1112 Do 28.06.12 16:41 JSG Warmetal - JSG Schauenburg 0 : 0
Turnier 1112 So 08.01.12 16:35 JSG Schauenburg - JSG Warmetal 1 : 2
Turnier 1112 So 08.01.12 16:31 JSG Warmetal - JSG Schauenburg 1 : 4
Rasen Turnier 1112 Sa 10.09.11 10:45 JSG Warmetal - JSG Schauenburg 4 : 3
Kunstrasen Turnier 1112 Sa 27.08.11 10:45 JSG Schauenburg - JSG Warmetal 1 : 2
Halle Turnier 1112 Sa 20.08.11 10:45 JSG Warmetal - JSG Schauenburg 0 : 0
Rasen Turnier 1112 Sa 13.08.11 10:45 JSG Schauenburg - JSG Warmetal 0 : 2
Rasen Freundschaft 1011 Fr 20.05.11 18:30 JSG Schauenburg - JSG Warmetal 1 : 2
Freundschaft 0910 Fr 25.06.10 18:30 JSG Warmetal - JSG Schauenburg 3 : 1
 
JSG Warmetal gegen JSG Schauenburg
Starke zweite Halbzeit rettet Sieg
JSG Warmetal : JSG Schauenburg 2 : 6 (2 : 1)

Am Sonntag, den 03.09.2017 traten unsere Jungs ihr erstes Auswärtsspiel der Saison in Dörnberg gegen die
Spieler der JSG Warmetal an. Nach dem spät erkämpften Sieg im ersten Saisonspiel waren wir guter Dinge, dass
wir vielleicht wieder drei Punkte mit nach Schauenburg nehmen würden.
Unser Allrounder Ben stand in der ersten Halbzeit wieder zwischen den Pfosten unseres Tores.
Ab Beginn spielten beide Teams druckvoll nach vorne und wollten jeweils das erste Tor erzielen. Die Jungs in den
Toren mussten ihr ganzes Können aufbieten, denn beide Mannschaften hatten gute Chancen, einen Treffer zu
erzielen. Ben konnte zweimal einen Schuss parieren, doch dann hatte er keine Chance und der Gastgeber ging
mit 1 : 0 in Führung.
Davon ließen sich unsere Kicker aber nicht beeindrucken und es dauerte auch nicht lange, bis Tim sich im
gegnerischen Strafraum den Ball erkämpfte und über die Linie schob, um den Ausgleich zu erzielen.
Aber auch die Jungs aus Warmetal kämpften weiter und Ben rettete den Ball auf der Linie. Doch dann hatte
Warmetal eine Ecke herausgespielt und bei dem folgenden Kopfball war Ben machtlos. Somit gingen die Gastgeber
mit 2 : 1 in die Halbzeitpause.
Unsere Jungs wurden vom Trainer in der Kabine noch einmal beschworen, sich besser zu konzentrieren und
genauere Pässe zu spielen. Ben und Nick tauschten wieder die Trikots und optimistisch ging es in die zweite
Spielhälfte.
Seltsamerweise war es wieder wie beim ersten Saisonspiel. Mit Anpfiff der zweiten Hälfte waren die Jungs wie umgewandelt und es dauerte nicht lange, bis Emil nach einem tollen Weitschuss das Tor zum 2 : 2 erzielen konnte.
Nach einem schönen Pass von Paul auf Tim hatte dieser eine gute Chance, Schauenburg in Führung zu bringen –
doch leider ging der Ball an den Pfosten. Doch Tim war jetzt warm gelaufen und seine nächste Möglichkeit
verwandelte er dann sicher zum 2 : 3. Unsere Jungs wollten jetzt unbedingt den Sieg und nach einem Einwurf
durch Ben konnte Leo unsere Führung weiter ausbauen.
Auch Aurelio hatte kurz darauf eine super Chance, aber leider ging der Ball knapp am Tor vorbei. Unsere Abwehr
um Marvin und Janne ließen die gegnerischen Stürmer kaum noch durch und dann konnte Ben unhaltbar ins obere
Eck zum 2: 5 einnetzen.
Fynn, der das erste Mal für die F1 auf dem Platz stand, integrierte sich schon gut in die Mannschaft und gab sein
Bestes. Kurz vor Schluss hatte dann Janne den Ball auf dem richtigen Fuß und konnte das letzte Tor des Spieles
zum 2 : 6 Endstand erzielen.
Fazit: Wie bei unserem vorigen Serienspiel wachten unsere Jungs erst in der zweiten Halbzeit auf. Wir sind
gespannt, wie sich die Spieler bei ihrem nächsten Serienspiel am 09.09. in Calden/Fürstenwald präsentieren
werden.
Zum Einsatz kamen: Ben Lizan (1 Tor), Nick Rudolph, Janne Schulze (1 Tor), Aurelio Schnittger, Paul Wunder,
Leopold Zeuch (1 Tor), Marvin Schreiber, Fynn Siebert, Emil Hansen (1 Tor) und Tim Lichtensteiger (2 Tore).
geschrieben von Tim Lichtensteiger am 03.09.2017
 
Bilder vom Spiel

600 x 600
147.72 KB
1 Bilder (147.72 KB)
 
www.v-manager.de © 2005-2018
Datenschutz