JSG Schauenburg III gegen JSG Schauenburg IV
Freundschaft Spielbeginn: 01.11.2018 17:30 Uhr
Austragungsort: Sportplatz - Schauenburg OT Elgershausen - Saalweg
JSG Schauenburg III
JSG Schauenburg III
Aufstellung: Durchschnittsalter: 9.3
1 .) Ben Lizan
7 .) Janne Schulze
3 .) Leopold Zeuch Tor
8 .) Nick Rudolph Tor
2 .) Mika Germ Tor
6 .) Mia Klein
4 .) Aurelio Schnittger Tor
13 .) Lara Wolter
11 .) Tim Lichtensteiger Tor Tor Tor Tor Tor
5 .) Charlotte Dickhaut
10 .) Benjamin Heckmüller
Trainer: Frank Bigalke


9:2
JSG Schauenburg IV
 
Spiel Saison Datum Heim - Gast Ergebnis
Rasen Freundschaft 1819 Do 01.11.18 17:30 JSG Schauenburg III - JSG Schauenburg IV 9 : 2
Rasen Freundschaft 1819 Sa 15.09.18 13:15 JSG Schauenburg IV - JSG Schauenburg III 4 : 11
Rasen Freundschaft 1819 Do 16.08.18 18:00 JSG Schauenburg IV - JSG Schauenburg III 6 : 7
Rasen Meisterschaft 01. Spieltag 1112 Fr 30.03.12 17:00 JSG Schauenburg III - JSG Schauenburg IV 7 : 4
Meisterschaft 01. Spieltag 0809 Di 19.08.08 18:30 JSG Schauenburg IV - JSG Schauenburg III 0 : 8
 
JSG Schauenburg III gegen JSG Schauenburg IV
JSG Schauenburg III : JSG Schauenburg IV 9 : 2 (4 : 2) Geschlossene Mannschaftsleistung bringt Sieg im Derby
Am Donnerstag, den 01.11., empfingen wir die Mannschaftskollegen der E IV zu unserem letzten Serienspiel unter freiem Himmel, bevor nun in die Hallensaison gestartet wird. Die letzten Spiele gegeneinander konnten wir für uns entscheiden und wir waren gespannt, wie sich unsere Jungs und Mädels heute schlagen würden. Die Firma „Sicherheitsberatung Wolter“ aus Schauenburg spendierte unserer Mannschaft einen neuen Satz Trikots; hierfür noch einmal ein herzliches Dankeschön. Somit liefen wir an diesem Tag in neuen Gewändern auf.
Ben erklärte sich bereit, während der ersten Halbzeit das Torwarttrikot überzuziehen, da er ein verlässlicher Rückhalt für unsere Mannschaft ist und schon einige gute Bälle parieren konnte. Beide Teams kamen nach Anpfiff gut in das Spiel rein und erspielten sich ab der ersten Minute gute Torchancen. Doch das erste Tor sollte für unsere Gäste fallen und schon kurz darauf musste Ben noch einmal hinter sich greifen. Jetzt war unser Team wachgerüttelt und besann sich auf seine Stärken. Und so schickte Leo einen tollen Pass auf Tim, der den Anschlusstreffer erzielen konnte. Unsere Mannschaft wollte nun auch unbedingt den Ausgleich und wieder war es Tim, der das Tor zum 2 : 2 erzielen konnte. Unser Abwehrchef Janne konnte einige Angriffe des Gegners stören und spätestens an Ben scheiterten dann die Stürmer der E IV. Dann konnte sich Tim den Ball erkämpfen und auf Leo passen, der unsere Mannschaft in Führung bringen konnte. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnte dann Nick per Kopfball das Tor zum 4 : 2 Halbzeitstand erzielen.
Nach einer kurzen Trinkpause ging es dann auch schon weiter. Jetzt zog sich Nick das Torwarttrikot über, Ben wechselte in die Abwehr und Charlotte in den Sturm. Einen Torschuss von Mika konnte der gegnerische Torwart noch abwehren, doch Aurelio stand völlig frei und so konnte er unsere Führung noch weiter ausbauen. Jetzt war bei unserer Mannschaft der Power-Schalter gedrückt und die Jungs und Mädels zeigten ein tolles Fußballspiel. Mia verstärkte unser Mittelfeld, Lara die Abwehr und nach einem schönen Sololauf konnte Mika das Tor zum zwischenzeitlichen 6 : 2 erzielen. Doch auch die E IV hatte noch einige gute Möglichkeiten, aber Nick zeigte tolle Paraden und verhinderte eine Aufholjagd des Gegners. Unser Torjäger Tim legte dann noch eine Schippe drauf und konnte per Hattrick die Treffer zum umjubelten 9 : 2 Endstand erzielen.
Fazit: Nach dem ersten Schrecken über einen zwei Tore Rückstand schüttelte sich unser Team kurz und konnte dann aufgrund einer tollen Mannschaftsleistung das Spiel drehen. Die Jungs und Mädels waren beide Halbzeiten mit voller Konzentration bei der Sache und man konnte spüren, dass sie diesen Sieg im letzten Spiel unbedingt wollten. Jetzt freuen wir uns auf eine spannende Hallensaison und wünschen der Mannschaft bei den anstehenden Turnieren viel Spaß und Erfolg.
Zum Einsatz kamen: Ben Lizan (erste Halbzeit im Tor), Nick Rudolph (zweite Halbzeit im Tor, 1 Tor), Leopold Zeuch (1 Tor), Benjamin Heckmüller, Aurelio Schnittger (1 Tor), Lara Wolter, Mia Klein, Janne Schulze, Mika Germ (1 Tor), Charlotte Dickhaut und Tim Lichtensteiger (5 Tore).

geschrieben von Tim Lichtensteiger am 01.11.2018
 
Besucher
Gesamt: 704645
Heute: 128
Online: 0
www.v-manager.de © 2005-2018
Datenschutz